Osterkarten versenden als Marketinginstrument

By | 22. Februar 2014

Osterkarten als MarketinginstrumentIn der Geschäftswelt und im Handel ist es seit Jahrzehnten üblich zu Weihnachten einen persönlichen Gruß mittels einer Weihnachtskarte zu überbringen. Doch ist das höchste Fest im christlichen Glauben nicht das Osterfest, mit welchem die Auferstehung Jesu Christi gefeiert wird? Warum also diese besonderen Feiertage nicht auch für einen Ostergruß mit einer hübschen Osterkarte für Ihr Marketing nutzen?

Sicher wird sich Ihr Geschäftspartner oder Kunde eher an Ihren Ostergruß erinnern als an Ihre Weihnachtskarte. Stehen Sie doch zur Weihnachtszeit mit allen anderen Überbringern der weihnachtlichen Grüße in Konkurrenz. Da sind es doch sehr viel weniger Firmen, die Ostern Grußkarten versenden! Es liegt daher nahe, dass die Aufmerksamkeit beim Empfänger der Osterkarte entsprechend größer ist. So bleiben Sie mit dieser einfachen Marketingmaßnahme wesentlich länger in Erinnerung. Zudem haben Sie den Vorteil, dass dies nicht als Werbemaßnahme empfunden wird sondern als unaufdringlicher Gruß in angenehmer Erinnerung bleibt.

Zum geschäftlichen Ostergruß gehört natürlich auch die richtige Ostergrußkarte. Allerdings sollten Sie bei Kunden und Geschäftspartnern auf selbstgebastelte Karten verzichten. Für diese Zielgruppe kommen als Osterkarten insbesondere solche in Betracht, welche Sie mit Ihrem Firmenlogo versehen und als geschäftlichen Ostergruß versenden können. Wer noch nicht fündig geworden ist, findet in unserem Onlineshop für Grußkarten zahlreiche Karten für den kaufmännischen Bereich. Mit einem handschriftlichen Gruß versehen oder einem persönlichem Eindruck zeugen sie von Interesse und Individualität.

Ein bisschen mehr als “Frohe Ostern” darf es schon sein für Ihre Osterkarte? In unserem Blog-Beitrag „Textbeispiele für persönliche geschäftliche Ostergrüße“ finden Sie Ideen und Anregungen, um Ihre persönliche Osterbotschaft zu gestalten.

Leaderbord-osterkarte

One thought on “Osterkarten versenden als Marketinginstrument

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.